Seien wir doch einmal mutig

 In loser Folge publizieren wir bis zum Beginn der RKB-Tagung eine Serie von Statements der Redner, Diskutanten und Moderatoren. Wir bieten Ihnen damit die Gelegenheit, sich schon einmal warmzudiskutieren – entweder im stillen Selbstgespräch oder hier in den Kommentaren.

von Winfried Schulze

Seien wir doch einmal so mutig, wie wir es vor einem Jahrzehnt waren: Natürlich werden sich die Formen der Rezensionen verändern. Nachdem schon Bücher publiziert werden, die vor dem Erscheinen im Netz diskutiert wurden, muss man sich darauf einstellen, dass auch das Rezensieren von zunehmend als eBooks publizierten Büchern in neuen Formen erfolgt.  Wann und in welcher Intensität, weiß ich nicht; in jedem Fall werden nicht deutsche Kollegen diese Bewegung anführen.


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken
This entry was posted in Artikel, Digitales Publizieren, Social Media and tagged , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <embed style="" type="" id="" height="" width="" src="" object="" allowfullscreen="" allowscriptaccess="" cachebusting="" bgcolor="" quality="" flashvars=""> <iframe width="" height="" frameborder="" scrolling="" marginheight="" marginwidth="" src=""> <object style="" height="" width="" param="" embed=""> <param name="" value="">